Kitesurfing-Event Mauritius: Kiteival 2009


kiteivaletop_accueilDas Kiteival lockt Touristen und Sportler aus aller Welt auf die Insel im Indischen Ozean.

Vom 31. Juli bis 8. August zieht es viele Wassersport-Fans aus aller Welt zum renommierten Kitesurfing-Event Kiteival. Der neuntägige Wettbewerb, der die besten internationalen Kite-Surfer auf Mauritius vereint, verläuft über diverse Etappen. An verschiedensten Stellen der Insel haben Besucher so die Möglichkeit, die Surfer vor den Küstenabschnitten zu beobachten.

Der Wettkampf ist in verschiedene Stufen gegliedert, die unter anderem Crossing, Race, Freestyle und Wave Riding beinhalten. Zuschauern können sich auf eine ästhetische Veranstaltung freuen, da jeder Teilnehmer ein bestimmtes Maß an Können vorweisen muss, um am Kiteival teilnehmen zu können. Die kunstvollen Vorstellungen der Surfer, die sich vom Norden, über den Osten und bis in den Süden der Insel erstrecken, versprechen spannende und kurzweilige Unterhaltung.

Verantwortlich für die beliebte Veranstaltung ist die Hotelgruppe Naiade Resorts, die auf der ganzen Insel Hotels besitzt und Gästen für die Dauer des Events vergünstigte Suiten anbietet. Als Technical Director kann das Festival Nico Kutz für sich beanspruchen, der das Kitesurfing auf Mauritius eingeführt hat und wie kaum ein anderer den Charme des Sportes kennt und zu vermitteln weiß. Einzelheiten zum Kiteival sowie zur Anmeldung finden sich unter www.kiteivalmauritius.com.

Quelle: Pressemitteilung News Plus Communications & Media GmbH

Advertisements


Kategorien:Afrika, Termine

Schlagwörter:

1 reply

Trackbacks

  1. Kitesurfe World Cup ab 24. Juli 2009 » Nordsee-Club24

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: