Buchrezension Reisemedizin


Generationen von Travellern sind mit den gefühlten 350 Survival-Fibeln eines Rüdiger Nehberg oder dem legendären Tropenbuch von Ronald Hanewald aufgewachsen. „Wo es keinen Arzt gibt“ – deutsche Übersetzung von „Where there is no doctor“ – gilt bis heute als Meilenstein unter Rucksacktouristen und Entwicklungshelfern. Der Gentner Verlag hat sich nun ebenfalls des Themas angenommen und einen umfangreichen Band mit 680 Seiten im Hardcover veröffentlicht: „Moderne Reisemedizin – Handbuch für Ärzte, Apotheker, Reisende“ (1. Auflage 2010) steht auf dem Umschlag.

Die Einführung liest sich wie ein Abenteuerroman, werden hier doch historische Expeditionen aufgeführt, die bereits in grauer Vorzeit mit Infektionskrankheiten zu kämpfen hatten. Es folgen Kapitel zum Thema Verkehrsmittel und Gesundheit – Flugmedizin, Ursachenklärung von Reisethrombosen, Flugreisetauglichkeit und Checklisten. Die wichtigsten Infektionskrankheiten werden mit Tabellen, Brennpunkten, Prophylaxetipps und aufschlussreichen Farbfotos vorgestellt. Jeweils am Ende der Kapitel findet der Leser Hinweise zu Internetadressen und weiterführender Literatur.

Globetrotter können detailliert über Schneeblindheit, Höhenkrankheit, Muschelvergiftungen, gefährliche Meerestiere oder gesundheitliche Auswirkungen im Gastland recherchieren.  Tipps zur pharmazeutischen Versorgung unterwegs – selbst Notfallbehandlung von Zahnschmerzen und Dolmetscherdienste werden erwähnt – ergänzen das sinnvolle Portfolio. Expats finden zudem Kapitel zur Sicherheit am Arbeitsplatz oder die arbeitsmedizinische Grundsatzuntersuchung G35 für Langzeitaufenthalte.

Ein praktisches Handbuch für aktive Fernreisen und Auslandsaufenthalte. Wer die 59,- Euro für den umfangreichen Band übrig hat, der wird gut bedient.

GEPOSTET VON RALF FALBE 02/2011

Advertisements


Kategorien:Magazine

Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: