Etihad Airways – Verbindungen nach Tokio und Casablanca


Etihad Airways erhöht gleich auf zwei Strecken die Verbindungen: Ab dem 28. März 2013 geht es täglich von Abu Dhabi nach Tokio, zwischen Abu Dhabi und Casablanca operiert Etihad täglich ab dem 2. April 2013. Beide Strecken wurden vorher fünf Mal pro Woche angeboten.

Die täglichen Flüge nach Tokio werden von zwei Flugzeugen des Typs Airbus A330-200 durchgeführt, die mit 22 Pearl Business Class Sitzen und 240 Coral Economy Sitzen ausgestattet sind. Angepasst an die speziellen Bedürfnisse japanischer Gäste bietet Etihad Airways an Bord ein spezielles Menü, japanisch-sprachiges Entertainment-Programm sowie eine Kabinen-Crew mit fundierten Japanisch-Kenntnissen.

Auf der Strecke Abu Dhabi-Casablanca wird ein Drei-Kabinen-Flugzeug des Typs A330-300 eingesetzt, das acht Passagiere in der Diamond First, 32 Passagiere in der Pearl Business sowie 191 Gäste in der Coral Economy Class befördern kann.

Beide Streckenerhöhungen dienen dem Ausbau der Beziehungen zwischen Abu Dhabi und den entsprechenden Destinationen, welche zu wichtigen Schlüsselmärkten der Etihad Airways gehören. Alleine zwischen Abu Dhabi und Tokio hat Etihad seit dem Start der Verbindung im März 2010 etwa 160.000 Passagiere befördert, Wachstumspotenzial sieht CEO James Hogan sowohl für Tokio als auch für Casablanca.

Quelle: Pressemitteilung Sara Yussefi 09/2012

Advertisements


Kategorien:Asien

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: