Photokina 2014 – Review


_CSC0445

Die Zukunft der Fotografie war zu Gast auf der Photokina-Messe in Köln. Vorgestellt wurden wieder neueste Entwicklungen und Produkte wie Nikon D750, Samsung NX1 oder das Tamron Objektiv 15-30 mm f2,8. Die klassische DSLR wird zunehmend durch hochwertige DSLM und High-End-Kompaktkameras ersetzt. Immer beliebter werden sowohl kompakte Actioncams als auch Smartphone-Kameras für den mobilen Gebrauch. Der Trend beim Filmen geht ganz klar in Richtung 4k. WLAN gilt mittlerweile als Standard-Feature bei fast allen Kamera-Typen. Der Fotomarkt spaltet sich also zunehmend in die Extreme: Einerseits steigt die Nachfrage nach teuren High-End-Geräten, andererseits werden die kompakten Kamera-Klassen immer populärer.

Spannend war auch das Rahmenprogramm mit Workshops und Events, von denen die Photographers Night ganz klar hervorgestochen ist. Anläßlich des tödlichen Angriffs auf die Fotoreporterin Anja Niedringhaus im April diesen Jahres stand das Thema Reportagefotografie im Mittelpunkt. Fotojournalisten wie Christoph Bangert („War Porn“), Gerd Ludwig, Dominic Nahr und Daniel Etter diskutierten über die moralische Rechtfertigung für das Arbeiten in Krisengebieten. Ein weiteres wichtiges Thema der Debatte war die Zukunft des modernen Fotojournalismus und die Wirkung von Reportagefotografie.

Info: www.photoszene.de

© Gepostet von Ralf Falbe 09/2014, © Foto (Model-Shooting am Hasselblad-Stand) by Ralf Falbe

Advertisements


Kategorien:Termine

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: