Helge Timmerberg – Sex & Drugs & Journalismus


„DIE ROTE OLIVETTI“ heißt das neueste Werk von Reiseberserker Timmerberg, eine Autobiografie mit Rückblicken auf wilde Exzesse, goldene Jahre in Havanna und persönliche Erleuchtung im Himalaya. Er schildert seine Jahre, in denen er für „Tempo“, „Stern“ und „Playboy“ schrieb, ebenso werden eigene Drogenabstürze nicht ausgespart: „Zunächst zeichnete ich unter dem Einfluss von LSD das Universum auf eine Streichholzschachtel, danach nahm ich mir die Plastikbecher vor…“

Helge Timmerberg stellt sein neuestes Buch auf einer Presse- und Lesereise von März bis November in vielen deutschen und schweizer Städten persönlich vor, u. a. am 15.03. in Hamburg (Uebel & Gefährlich), am 18.03. in Köln (lit. COLOGNE Literaturschiff), am 21.03. in Zürich (Kaufleuten) uvm. Die genauen Tourdaten stehen auf der Website des Piper Verlags, wo sich auch der neue Band bestellen läßt (240 Seiten, € 20,-).

Text von Ralf Falbe 03/2016, Foto u. RezEx von Piper Verlag

Advertisements


Kategorien:Termine

Schlagwörter: , ,

1 reply

Trackbacks

  1. [Cybertours-X] Helge Timmerberg – Sex & Drugs & Journalismus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: