Fototasche – Tutorial Vol. 5


Creative Footage: Es lohnt sich für Fotografen und Videographer, eine Footage-Auswahl für verschiedene kreative Genres einzurichten und über Agenturen anzubieten. Eine Kollektion von Film- oder Fotoaufnahmen verschiedener Themen und Situationen kann z. B. Produkte visualisieren oder besondere Stimmungen erzeugen, die auch für die Werbeindustrie oder Reiseveranstalter von Nutzen sind.

Klassische Symbolbilder und Clips zeigen daher Motive wie Klimawandel, Wildnis, Zeitraffer, Aerials, Food, Jahreszeiten, Wirtschaft uvm. Bildagenturen wie Alamy versenden an ihre Bildlieferanten regelmäßig Newsletter mit gesuchten Motiven und Videoclips, so dass gezielt Material aufbereitet werden kann. Im Forum der Agentur finden sich dazu nützliche Tipps zu wichtigen Punkten wie „Stuff that attract buyers“ oder „Featured stories“.

Nebenschüsse lassen sich so manchmal noch effektiv verwerten. Trends zur digitalen Videoproduktion verfolgt z. B. das Portal Storyhunter, wo sich ebenfalls nützliche Tipps zur Vermarktung von Creative Footage finden lassen.

© Text und Foto von Ralf Falbe 12/2016.

Advertisements


Kategorien:Magazine

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: